Retour aux rubriques

Was ist der Kennwortbenachrichtigungsdienst der FRITZ!Box?

Mithilfe des Push Service können Sie sich regelmäßig oder beim Eintreten bestimmter Ereignisse E-Mails mit Verbindungs- und Nutzungsdaten der FRITZ!Box zusenden lassen. Ihre FRITZ!Box informiert Sie dann z. B. über ein neues FRITZ!OS, neue Anrufbeantworter-Nachrichten oder verpasste Anrufe. Außerdem können Sie sich vor jedem FRITZ!OS-Update automatisch eine Sicherungsdatei mit Ihren Einstellungen zusenden lassen.

E-Mail-Kontodaten einrichten:

  • Öffnen Sie Ihren gewohnten Webbrowser (Internet Explorer, Edge, Firefox, Chrome, Safari o. ä.).

  • Geben Sie in der Adressleiste „fritz.box“ oder die lokale IPv4-Adresse Ihrer Fritz!Box ein. Diese lautet standardmäßig 192.168.178.1. -> Enter.

  • Melden Sie sich mit Ihrem Kennwort in der Benutzeroberfläche an.
  • Klicken Sie auf den Link „System“ und wählen Sie das Untermenü „Push Service“ aus.

  • Klicken Sie auf den Link „Configure sending address“. Falls der Link nicht angezeigt wird, klicken Sie auf die Registerkarte „Absender“.

  • Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse und das Kennwort ein.
  • Klicken Sie auf „Account Information: Additional Settings“.

  • Tragen Sie Ihren Benutzernamen und den Namen des SMTP-Servers Ihres E-Mail-Anbieters ein. Für Ihre E-Mail-Adresse „pt.lu“ lautet dieser „smtp.pt.lu“.

  • Falls der Server nicht über den Port 587 erreichbar ist, tragen Sie unter „Port“ den Port 465 ein.

  • Wichtig: Falls der Server SSL (Sicherheitszertifikat) unterstützt, wählen Sie „Dieser Server unterstützt eine sichere Verbindung (SSL)“.

  • In der Rubrik „Name of sender“ können Sie einen Namen Ihrer Wahl festlegen.

  • Aktivieren Sie die Option „E-Mail-Versand nach Übernahme der Einstellungen testen“.

  • Klicken Sie auf „Apply“ und folgenden Sie den Anweisungen des Assistenten.

  • Die FRITZ!Box versendet dann eine Test-E-Mail an Ihr E-Mail-Konto.

Push Service aktivieren:

  • Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf „System“.
  • Klicken Sie im Menü „System“ auf „Push Service“.
  • Klicken Sie bei den Push Services, die Sie verwenden möchten, auf die Schaltfläche „Edit“.
  • Aktivieren Sie die Option „Push Service enabled“ und richten Sie die einzelnen Push Services ein.
  • Klicken Sie auf „Apply“, um die Einstellungen zu speichern.

Kennwort für die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box vergessen

  • Öffnen Sie Ihren gewohnten Webbrowser (Internet Explorer, Edge, Firefox, Chrome, Safari o. ä.).
  • Geben Sie in der Adressleiste „fritz.box“ oder die lokale IPv4-Adresse Ihrer Fritz!Box ein. Diese lautet standardmäßig 192.168.178.1. -> Enter.

oder

Hinweis: Wenn Ihnen der Versand einer Push-Service-Nachricht angeboten wird, lassen Sie sich eine E-Mail mit einem Zugangslink senden, über den Sie das Kennwort zurücksetzen können:

  • Klicken Sie auf den Link „Forgot your password?“.

  • Klicken Sie auf den Link „Send Push Service mail“. Falls diese Schaltfläche nicht angezeigt wird, ist der Push Service „Kennwort vergessen“ nicht eingerichtet.

  • Rufen Sie die E-Mail an dem Gerät ab, an dem Sie den E-Mail-Versand ausgelöst haben, und befolgen Sie die Anweisungen in dieser E-Mail. Falls Sie keine E-Mail erhalten haben, sind entweder die eingegebenen E-Mail-Kontodaten falsch oder die FRITZ!Box hat keine Verbindung zum Internet. Möglicherweise wurde die E-Mail als Spam eingestuft. Überprüfen Sie daher auch den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs.

Brauchen Sie noch Hilfe?

Haben Sie weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns rund um die Uhr unter 8002 8004 (kostenlose Nummer im Inland) oder +352 2424 8004 (aus dem Ausland).

POST Telecom-Shops

Suchen Sie einen POST Telecom-Shop in Ihrer Nähe.