Zum Inhalt wechseln

eSIM

Die neue SIM-Generation kann jetzt online bestellt werden

Lassen Sie uns über die eSIM sprechen!

Als bedeutender Telekommunikationsanbieter stellt POST seinen Kunden die neuste Generation der SIM-Karte zur Verfügung – die eSIM. Von ihr ist schon seit langem die Rede, und nun ist sie Wirklichkeit geworden und steht für kompatible Angebote und Geräte zur Verfügung.

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Die untenstehenden Rubriken geben Antworten auf all Ihre Fragen.
Und sollte das nicht genug sein, stehen Ihnen unsere Berater an sieben Tagen der Woche zur Verfügung. Rufen Sie einfach die Nummer 8002 8004 an, wenn Sie Privatkunde sind, oder die 8002 4000, wenn Sie Geschäftskunde sind (kostenlose Rufnummern).

picto eSIM

Was ist eine eSIM?

Eine eSIM ist ein kleiner elektronischer Chip, der schon bei der Herstellung in das Smartphone eingebaut wird. Die SIM wird nicht mehr vom Netzbetreiber zur Verfügung gestellt; sie ist bereits im Smartphone integriert. Anders als bei den früheren SIM-Karten, muss die eSIM also nicht mehr eingesetzt oder entfernt werden.

eSIM ist die Abkürzung für „embedded SIM“. Das kann man übersetzen mit integrierter oder eingebauter SIM.

Wozu eine neue SIM?

eSIM
  • Von der Miniaturisierung...

Das Format der SIM-Karten ist immer kleiner geworden. Ursprünglich hatte die SIM (oder full SIM) ein Format, das mit der einer Bankkarte vergleichbar war. Doch alle elektronischen Geräte, für die eine SIM erforderlich ist, verkleinerten sich und ließen immer weniger Platz. Deshalb wurde die SIM zur Mini-SIM, Micro-SIM und Nano-SIM. Doch als das für unsere immer kleineren vernetzten Objekte nicht mehr ausreichte, drängte sich die Idee auf, die SIM ganz verschwinden zu lassen.

  • ...bis hin zur Dematerialisierung

Im Sinne von Platzeinsparungen und flacher Bauart ist die SIM-Karte also zu einem winzigen elektronischen Chip geworden, der in Smartphones und andere vernetzte Geräte integriert ist.

Was ist die bedeutendste Veränderung bei der eSIM?

Die bedeutendste Veränderung bei der eSIM ist die Tatsache, dass sie direkt bei der Herstellung in die Smartphones integriert wird. Keine Plastik-SIM mehr, die man einsetzen oder wieder herausnehmen muss. Und die Aktivierung der eSIM erfolgt per Fernzugriff, indem die erforderlichen Informationen (Abo, Optionen, App usw.) auf den Chip geladen werden. Hierzu muss lediglich ein QR-Code gescannt werden.

Wird mit der eSIM alles anders?

Die Funktion der SIM ändert sich nicht. Die eSIM muss sich, wie die früheren SIM-Karten auch, im Smartphone oder im vernetzten Gerät befinden, damit diese sich mit dem Netz des Mobilfunkbetreibers verbinden können. Die eSIM ermöglicht wie alle SIM-Karten die Identifizierung des Eigentümers und enthält zahlreiche Informationen wie Telefonnummer, Informationen zu dem/den abonnierten Tarif/en oder zum Netz des Anbieters.

Welches sind die wichtigsten Vorteile der eSIM?

Die eSIM hat zahlreiche Vorteile:

VORTEIL 1

picto

Viele von Ihnen haben zwei Smartphones, vielleicht ein privates und ein berufliches. Dank der eSIM können Sie beide Abos mit ein und demselben Smartphone nutzen. Sie haben Ihre klassische SIM und die eSIM, die parallel zueinander funktionieren.

VORTEIL 2

picto

Im Urlaub oder auf Auslandsreisen müssen Sie kein zweites Smartphone mehr kaufen, um ein lokales Abo zu haben, damit Sie keine Anrufminuten/Daten Ihres Hauptabos verbrauchen müssen. Jetzt genügt im Urlaub ein einziges Smartphone. Sie können weiterhin Anrufe und SMS unter Ihrer Rufnummer erhalten und gleichzeitig das vor Ort gekaufte Datenvolumen nutzen. So sparen Sie mit der eSIM Geld!

VORTEIL 3

picto

Sie brauchen keine Angst mehr zu haben, dass Sie nicht das richtige SIM-Kartenformat haben oder dass Sie zu viel oder zu wenig Plastik weggeschnitten haben. Die eSIM befindet sich bereits in Ihrem Smartphone. Und man braucht die Nadel zum Herausziehen der Karte nicht mehr, die ohnehin nie zu finden war. Mit der eSIM sparen Sie Zeit!

Wie aktiviert man eine eSIM?

Die eSIM von POST wird durch einfaches Scannen eines QR-Codes aktiviert. Dieser QR-Code wird beim Kauf der eSIM mit oder ohne Smartphone übergeben. Wenn der QR-Code gescannt ist, werden die enthaltenen Daten auf die eSIM heruntergeladen (Abo, Option, App usw.).


Aktivierung der eSIM auf einem iOS-Smartphone/Android-Smartphone

Für mehr Details, besuchen Sie die FAQs auf post.lu, Rubrik FAQ

Wie oft kann der QR-Code gescannt werden?

Aus Sicherheitsgründen kann der QR-Code nur einmal gescannt werden. Wenn das Profil erneut heruntergeladen werden muss, braucht man einen neuen Voucher.

Und wie sieht es mit meinem Abo aus?

Welche Abos sind mit der eSIM kompatibel?

Folgende Abos sind kompatibel:

  • SCOUBIDO
  • BusinessEurope
  • FIT

Wie ist es möglich, zwei Abos parallel zu nutzen?

Es ist möglich, zwei Abos zu nutzen mit:

  • einem Abo auf der SIM-Karte
  • einem weiteren Abo auf der eSIM

Und Sie können mühelos zwischen den beiden wechseln. Sie werden zwei Rufnummern haben und können bei jeder Nutzung wählen, welches der beiden Abos Sie nutzen wollen für Ihre Anrufe, Ihre Mitteilungen oder Ihre Apps. Sie können auch bevorzugte Einstellungen parametrieren:
z. B. immer mit der Nummer 621 123 456 anrufen und mit der Nummer 621 456 123 Daten nutzen.

Sie können auch festlegen, welche der beiden SIMs für mobile Daten verwendet wird.


Wie viele Abos werden von einem Smartphone mit einer eSIM unterstützt:

Auf einem Smartphone mit einer eSIM können mindestens zwei Abos genutzt werden:

  • Ein Abo auf der klassischen SIM-Karte
  • Ein oder mehrere Abos auf der eSIM

Müssen Kunden, die die eSIM nutzen können, einen Zuschlag zahlen?

Kunden der mit der eSIM kompatiblen Abos (SCOUBIDO, BusinessEurope und FIT) müssen für ihre Abos und Optionen keinen Zuschlag zahlen. Sie müssen allerdings den Preis für den Voucher zum Erhalt der eSIM bezahlen:

  • 5€ für Privatkunden
  • 4.27€ für Geschäftskunden

Muss man einen neuen Vertrag abschließen, um eine eSIM zu bekommen?

Man muss keinen neuen Vertrag abschließen, sofern der Vertrag des Kunden mit der eSIM kompatibel ist (SCOUBIDO, BusinessEurope, FIT).

Was ist mit der Kompatibilität?

Welche Smartphones sind kompatibel?

Folgende Smartphones sind kompatibel:

  • iPhone SE
  • iPhone XR
  • iPhone XS und XS Max
  • iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max
  • Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra
  • Samsung Galaxy Z Flip

Welche Tablets sind kompatibel?

Folgende Tablets sind kompatibel:

  • iPad Pro 11” und 12,9” (3. Generation)
  • iPad Air (3. Generation)
  • iPad (7. Generation)
  • iPad Mini (5. Generation)

Welche Uhren sind kompatibel?

Die Apple Watch Cellular ist zurzeit nicht mit der eSIM von POST kompatibel und auch keine andere in Luxemburg vermarktete Uhr.

Ich bin interessiert!

Wie bekomme ich eine eSIM bei POST?

Eine eSIM erhält man bei POST:

Im Falle von Privatkunden über:

Im Falle von Geschäftskunden über:

  • den Vertriebssupport unter der kostenlosen
    8002 4000