Protection des données

    Erklärung zum Schutz der Privatsphäre

    POST Luxembourg und POST Telecom (nachfolgend als „POST“ bezeichnet) räumen in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche für die Datenverarbeitung dem Schutz Ihrer Privatsphäre bei Ihren Besuchen dieser Website einen hohen Stellenwert ein und sind sich der Bedeutung bewusst, die Sie ihr beimessen. Daher ist es für uns ein wichtiges Anliegen, dass Sie die auf dieser Website angebotenen Dienste mit vollstem Vertrauen nutzen können, insbesondere indem wir Ihre Daten unter strikter Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verarbeiten.

    Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

    POST sammelt während Ihres Besuchs auf dieser Website an verschiedenen Stellen personenbezogene Daten. Diese Datenerhebung kann beispielsweise mittels elektronischer Formulare erfolgen, die Sie bei der Bestellung eines über die Website angebotenen Produktes oder Dienstes ausfüllen müssen, wenn Sie sich für einen Newsletter anmelden, wenn Sie Informationen anfordern, oder wenn Sie an einer Umfrage oder an einem Gewinnspiel teilnehmen. POST ist darauf bedacht, nur die für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen erforderlichen Daten zu erheben. Die von Ihnen über diese Kanäle übermittelten personenbezogenen Daten verwendet POST für die folgenden Zwecke:

    • um Ihnen den bestellten Dienst oder die angeforderten Informationen bereitzustellen;
    • zur Verbesserung der Qualität der angebotenen Dienste;
    • um Sie über andere Produkte, Dienste und Angebote zu informieren;
    • um Ihnen gezielter auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Angebote vorzuschlagen;
    • zur Verwaltung Ihrer Teilnahme an Umfragen oder Gewinnspielen, sofern zutreffend.

    Je nach verfolgtem Zweck können wir personenbezogene Daten folgender Kategorien verarbeiten:

    • Grundlegende Identifikationsdaten (Name, Vornamen, Postanschrift, Telefonnummer, Ausweisdokument, usw.);
    • Daten über persönliche Merkmale (Staatsangehörigkeit, Familienstand, Alter, im Haushalt lebende Personen, Beruf, usw.);
    • Elektronische Identifikationsdaten (E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Anmeldename / Passwort, Cookies, usw.).

    Für jeden der oben genannten Zwecke ist die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gesetzlich gerechtfertigt:

    • aufgrund der Tatsache, dass diese für die Erfüllung eines zwischen POST und Ihnen geschlossenen Vertrags oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, welche auf Ihren Antrag hin erfolgen, erforderlich ist;
    • aufgrund der Tatsache, dass diese für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der POST unterliegt, erforderlich ist;
    • durch Ihre erteilte Zustimmung;
    • aus einem für POST als legitim anerkannten Interesse (Betrugsbekämpfung, usw.).

    POST stellt sicher, dass Ihre persönlichen Daten in einer Weise verarbeitet werden, die mit den o.g. Zwecken vollkommen vereinbar ist, und dass sie nicht über einen längeren Zeitraum gespeichert werden, als es gesetzlich zulässig und für diese Zwecke erforderlich ist.

    Ihre erhobenen personenbezogenen Daten werden auf keinen Fall ohne Ihr Einverständnis an externe, nicht der POST-Unternehmensgruppe angehörige Dritte und/oder deren Partner weitergegeben – es sei denn, dies wurde ausdrücklich vereinbart oder ist zur Erbringung der gesamten oder eines Teils der Dienstleistungen durch Unterauftragnehmer, oder zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder zum Zwecke der Verhütung, Ermittlung oder Aufdeckung von Straftaten erforderlich. POST sorgt dafür, dass durch eine eventuelle Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an berechtigte Dritte keine Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland außerhalb der Europäischen Union gelangen.

    Sie werden stets nach Ihrer Einwilligung gefragt, um Marketing- bzw. Werbemitteilungen von POST und/oder seinen Partnern zu erhalten. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn Sie diese Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten.

    Schutz personenbezogener Daten

    POST ergreift im Hinblick auf die identifizierten Risiken geeignete und angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Zerstörung, Verlust, Veränderung, Verbreitung oder unbefugtem Zugriff oder einer anderen Form unrechtmäßiger Verarbeitung zu schützen.

    Alle Angestellten und Subunternehmer von POST, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, sind zur Wahrung der strikten Vertraulichkeit sowie der Sicherheit Ihrer persönlichen Daten verpflichtet. Sie haben ausschließlich auf die Daten Zugriff, die sie zur Erbringung ihrer jeweiligen Arbeit benötigen.

    Ihre Rechte

    Soweit POST Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, verfügen Sie jederzeit über die folgenden Rechte:

    • Zugang zu den von uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen;
    • deren Richtigstellung zu verlangen, wenn diese falsch oder unvollständig sind, und deren Löschung, wenn sie veraltet sind;
    • wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten oder deren dauerhafte Löschung (Recht auf Vergessenwerden) zu verlangen;
    • den Erhalt der von Ihnen an POST übermittelten personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format und deren Übermittlung an eine anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu verlangen – es sei denn, durch dieses Recht werden die Rechte und Freiheiten Dritter verletzt;
    • der Verarbeitung Ihrer Daten aus berechtigten Gründen zu widersprechen, außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen;
    • zu verlangen, nicht Gegenstand einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich der Erstellung von Personenprofilen – beruhenden Entscheidung zu sein, die rechtliche Folgen für Sie nach sich zieht oder Sie in vergleichbarer Weise erheblich beeinträchtigt.

    Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie uns kontaktieren:

    • per postalischem Schreiben, adressiert an: POST Luxembourg – DPO, 20 rue de Reims, L-2417 Luxemburg
    • per E-Mail an folgende Adresse: privacy@post.lu

    Damit wir Ihrer Anfrage nachkommen können und um Identitätsdiebstahl zu verhindern, muss Ihrem Schreiben/Ihrer E-Mail eine Kopie beider Seiten eines gültigen Ausweisdokuments beigefügt sein. Sie werden von uns innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer ordnungsgemäßen und vollständigen Anfrage Antwort erhalten.

    Um weitere Informationen über die Ausübung Ihrer Rechte zu erhalten, setzen Sie sich mit dem Datenschutzbeauftragter (DSB) von POST unter folgender Adresse in Verbindung: privacy@post.lu

    Und schließlich können Sie Ihre Beschwerden bei der nationalen Kommission für den Datenschutz (CNPD) über deren Website www.cnpd.lu einreichen.

    Verwendung von Cookies

    Was ist ein „Cookie“?

    Ein „Cookie“ ist eine kleine Datei, die in der Regel aus Buchstaben und Ziffern besteht, und über den von Ihnen genutzten Webbrowser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer, Apple Safari, Opera, usw.) auf Ihrem Endgerät (PC, Tablet oder Smartphone) gespeichert wird. Einige „Cookies“ werden direkt von der von Ihnen besuchten Website auf dem Gerät abgelegt. Weitere, sogenannte „Drittanbieter-Cookies“, werden von Partnern dieser Website (soziale Netzwerke, Werbeagenturen, usw.,) auf dem Gerät gespeichert.

    Wofür wird ein „Cookie“ verwendet?

    Die meisten Cookies, d.h. Textdateien mit Besuchsdaten, speichern technische Informationen über Ihr Surfverhalten auf einer Website (Spracheinstellungen, Bildschirmgröße und -auflösung, Verbindungszeit, besuchte Seiten, IP-Adresse, usw.), damit diese Website Ihr Gerät „wiedererkennen” kann.

    Sie werden allgemein für die ordnungsgemäße Funktion der Website benötigt (Sicherung Ihrer Sitzung, Ihres Warenkorbs, Speicherung Ihrer Favoriten usw.), sie dienen aber auch zur Analyse Ihres Browserverhaltens auf der Website, zur Verbesserung Ihres Surferlebnisses, und um Ihnen personalisierte Inhalte anzubieten wie Artikel, Angebote, Suchvorschläge oder gezielte Werbung entsprechend Ihren Präferenzen.

    Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die gemeinsame Nutzung Ihres Endgeräts mit anderen Personen den personalisierten Charakter der von uns verwendeten Cookies und damit deren Effektivität hinsichtlich Ihrer persönlichen Präferenzen beeinträchtigen kann.

    Wie verwendet POST „Cookies“?

    Unsere Website verwendet verschiedene Arten von Cookies, um deren funktionale Personalisierung entsprechend Ihrem Benutzerprofil zu verbessern. Unsere Website verwendet vier Arten von Cookies:

    • Cookies, die für die Nutzung des Dienstes unbedingt erforderlich sind: Sie ermöglichen die Nutzung der wesentlichen Funktionen der Website, wie die Speicherung der Anzeigepräferenzen Ihres Endgeräts (Sprache, Anzeigeeinstellungen) entsprechend den Designvorgaben, der Art des Endgeräts und der von Ihnen genutzten Anzeige- oder Lesesoftware (Art des Internetbrowsers) sowie deren Berücksichtigung bei Ihren künftigen Besuchen. Sie ermöglichen es uns auch, die verschiedenen aufgerufenen Seiten untereinander zu verlinken, um Ihnen ein flüssiges Surfen zu gewährleisten. Und schließlich ermöglichen sie uns auch, Ihre Benutzersitzung nach Ihrer Identifizierung sowie ggf. den Inhalt Ihres Warenkorbs zu verwalten.
    • Webanalyse- und Statistik-Cookies: Diese ermöglichen es uns, Statistiken aufzustellen sowie Zählungen der Besuchs- und Nutzungshäufigkeit der verschiedenen Seiten und Rubriken auf der Website vorzunehmen (Anzahl der Besuche, angesehenen Seiten, Ihr Surfverhalten auf der Website, die von Ihnen ausgewählten Links, die Häufigkeit Ihrer Wiederholungsbesuche, usw.). Diese Informationen sind für die Durchführung von Studien nützlich, um den Inhalt der Website an Ihre Bedürfnisse anzupassen oder um Funktionsfehler zu erkennen und unsere Servicequalität zu verbessern. POST verwendet insbesondere Cookies dieses Typs über die Drittanbieterlösung „Google Analytics“.
    • Kommerzielle Cookies : Diese können in Ihrem Endgerät abgelegt werden, um Ihre Präferenzen und Interessengebiete sowie die auf unserer Website angesehenen oder gekauften Produkte zu ermitteln – zu dem Zweck, das Ihnen unterbreitete Werbeangebot zu personalisieren. POST verwendet insbesondere Cookies dieser Art über die Drittanbieterlösung „Google Adwords“.
    • Cookies sozialer Netzwerke: Zur Verbesserung der Interaktivität unserer Website greifen wir auf Dienste von Drittanbietern zurück. Diese Dienste verwenden Cookies, wenn Sie mit ihnen interagieren. Dabei handelt es sich vor allem um die Buttons zum Teilen der Meinung in sozialen Netzwerken (Facebook „like“, Google „+1“), die Buttons zum Teilen von Inhalten in sozialen Netzwerken (Facebook, LinkedIn, Google Plus) und auf der Website verbreitete Videos (Youtube). POST nutzt insbesondere die Drittanbieterlösung Facebook Pixel.

    Wie können Sie Ihre „Cookie“-bezogenen Einstellungen verwalten?

    Wenn Sie auf die Startseite unserer Website gelangen, werden Sie durch ein spezielles Informationsbanner auf die Verwendung von Cookies hingewiesen. Sie werden dann aufgefordert, die Speicherung aller auf unseren besuchten Seiten eingebetteten Cookies zu akzeptieren oder Ihre Einstellungen zum Speichern von Cookies benutzerdefiniert anzupassen.

    Auch wenn die meisten Internet-Browser automatisch so konfiguriert sind, dass sie Cookies standardmäßig akzeptieren, ist deren Annahme nicht zwingend erforderlich. Sie können die Einstellung wählen, dass das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät erlaubt wird und diese jederzeit widerrufen, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Ebenso können in Ihrem Browser einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn eine Website versucht, auf Ihrem Endgerät einen Cookie zu setzen, und nur Cookies von bestimmten Websites zu akzeptieren, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser vornehmen.

    POST kann jedoch nicht den Zugang zu allen Diensten auf seiner Website oder deren optimales Funktionieren garantieren, falls das Speichern von Cookies abgelehnt wird. Wenn Sie das Browsen auf unserer Website fortsetzen, stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

    Um den Umgang Ihres Browser mit Cookies zu verwalten, können Sie die Einstellungen im Reiter Datenschutz ändern. Achtung, einige Funktionen der Website sind dann möglicherweise nicht mehr verfügbar. Die Konfiguration in den verschiedenen Browsern ist unterschiedlich. Es wird im Hilfemenü Ihres Browsers beschrieben, wo Sie sich darüber informieren können, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

    Für weitere Informationen über die Konfiguration der Cookies in den wichtigsten Webbrowsern:

    Informationen über analytische Cookies finden Sie in den Google-Hinweisen, welche insbesondere über die folgenden Links abrufbar sind: