Mobile Device Management (MDM)

Verwaltung und Schutz Ihres Bestandes an Mobilgeräten

Bewahren Sie in aller Einfachheit Ihr Unternehmen vor den Risiken und Einschränkungen, die sich aus der Vielfalt der Mobilgeräte in Ihrem Unternehmen ergeben.

  • Managen Sie die Welle an geschäftlichen und persönlichen Geräten, die sich mit dem Netzwerk Ihres Unternehmens verbinden
  • Kontrollieren Sie die Sicherheit des Zugriffs auf Daten und Anwendungen Ihres Unternehmens
  • Praktizieren Sie auf einfache Art und Weise Ihre Politik "Bring Your Own Device"

Ihre Vorteile

MDM ist ein Tool zur Verwaltung von Endgeräten, das unter verschiedenen Betriebssystemen funktioniert. Die Bedienungshandlungen auf den mobilen Endgeräten des Unternehmens erfolgen aus der Ferne, ohne dass sich diese Geräte physisch am Standort des Unternehmens befinden.

Mit ihren MDM-Lösungen liefert die POST Ihnen:

  • Einen Prüfservice, der den Bedürfnissen Ihres Unternehmens entspricht
    • Begleitung bei der Festlegung der Vorgehensweise und der BYOD-Strategie für Ihr Unternehmen
    • Begleitung bei der Festlegung der Vorgehensweise und der BYOD-Strategie für Ihr Unternehmen
    • Begleitung bei der Festlegung der Vorgehensweise und der BYOD-Strategie für Ihr Unternehmen
  • Verwaltung des BYOD-Bestandes
    • Bereitstellung eines Verwaltungstools für den Bestand an Mobilgeräten
    • Parametrisierung entsprechend der vom Unternehmen festgelegten Politik
    • Spezielle Schulung für den Administrator des Tools
    • echnische und praxisnahe Unterstützung für den Administrator
    • Kundenservice für die Geräte (Ausleihungen, Reparatur ...)
  • Tariflösungen, die der Nutzung angepasst sind
    • Getrennter Ausweis der geschäftlichen und privaten Nutzung auf den Rechnungen
    • Verschiedene Pauschalangebote für Datenübertragung und Sprachkommunikation entsprechend den Bedürfnissen der Nutzer im Unternehmen
    • Flexibilität bei der Bereitstellung der Geräte

Unsere Lösungen

MDM ist ein Hebel für die Entwicklung und das Wachstum der Mobilität, der zur Basis für den Wandel im Unternehmen geworden ist. In der Tat hoffen viele, das hervorragende Potenzial dieser Tools, insbesondere der Smartphones und Tablets, für die Umsetzung einer effektiven Strategie nutzen zu können.

"Lösungsorientierter" Ansatz:

Die POST geht auf die Unternehmen mit einem „lösungsorientierten" Ansatz zu, um den speziellen Bedürfnissen ihrer Kunden bestens gerecht zu werden. Diese Bedürfnisse ergeben sich häufig aus den Anforderungen der Nutzer, aus der Bedeutung, die der Sicherheit beigemessen wird, aber auch aus dem Alter des Gerätebestandes.

Entwickelt auf den technischen Plattformen Blackberry Enterprise Service 10 und MobileIron ermöglichen die MDM-Lösungen der POST Remote-Zugriffe, ohne dass sich die Endgeräte physisch am Standort des Unternehmens befinden:

  • Inventarisieren: Identifizierung der Endgeräte, Aktivierung/Deaktivierung, Erstellung von Berichten;
  • Konfigurieren: Abgrenzung, Sperrung von Anwendungen oder Datenverkehr, Nutzungsrichtlinie;
  • Einsetzen: Installation von Anwendungen, Remote-Konfiguration, Aktualisierung;
  • Synchronisieren: Synchronisierung der Nutzerdaten;
  • Überwachen der Kosten: Verbrauchslimite und Alarm für den Nutzer;
  • Schützen: Löschen, Remote-Sperrung, Zugangsrichtlinie, Verschlüsselung, Geolokalisierung, Bildung von virtuellen Tunneln;
  • Anwendungen und Inhalte verwalten: Verteilung, Konfiguration und Kontrolle.

MDM

Vielseitigkeit:

Diese Lösungen sind universell und laufen unter den wichtigsten Betriebssystemen auf dem Markt: BlackBerry, Apple iOS, Symbian Nokia, Windows Mobile, Android, HP webOS und WP7 limited.

Von der Infrastruktur zum Service:

Die MDM-Lösungen der POST können mithilfe der folgenden zwei Hauptmethoden implementiert werden:

  • in der Server-Infrastruktur des Kunden (vor Ort); die Lösung wird auf Ressourcen der Server-Infrastruktur des Kunden installiert;
  • auf der Cloud-Plattform der POST, die Lösung läuft auf einem virtuellen Server in der Cloud-Infrastruktur, ein Angebot, das insbesondere im Rahmen einer Migration der Dienste vom Unternehmen in die Cloud interessant ist.