PerfectSignal

Verbessern Sie die Qualität des mobilen Netzes in Ihrer Wohnung und bewahren Sie die Sicherheit ihrer Verbindungen

PerfectSignal ist die Lösung, um die Netzabdeckung in Ihrer Wohnung zu verbessern und zu optimieren. Für eine geringe Investition können Sie und Ihr gesamter Haushalt, dank einer persönlichen Antenne, überall bei Ihnen telefonieren und surfen.

  • Profitieren Sie von einer optimalen Netzabdeckung in Ihrer Wohnung
  • Bis zu 8 Personen können gleichzeitig verbunden sein
  • Ihre Investition ist bescheiden und hinsichtlich der Benutzung ganz einfach
5 /Monat

Ihre Vorteile

Der mobile Empfang in Ihrer Wohnung muss manchmal, aus verschiedenen Gründen, verbessert werden. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn Ihr Haus, infolge der Entwicklung der Wärmedämmungsnormen und der somit verwendeten Baumaterialien, sehr gut gedämmt ist. Es kann aber auch durch jedes andere äußere Element bedingt sein.

PerfectSignal ist die Lösung für Sie und Ihren Haushalt:

  • Sie profitieren von einer optimalen Netzabdeckung zu Hause.
  • Sie telefonieren, surfen, senden Ihre MMS/SMS-Nachrichten von Ihrem Mobiltelefon aus, überall bei Ihnen, bis zu 20 Meter* um Ihre PerfectSignal-Antenne.
  • Ihre Anrufe sind genau so sicher, als wenn Sie von einem beliebigen Ort in Luxemburg angerufen hätten.
  • Ihre Angehörigen, die ein POST-Mobiltelefon-Abonnement haben oder sich bei Ihnen im Roaming befinden (zum Beispiel bei ausländischen Gästen, die bei Ihnen zu Besuch sind), können vom PerfectSignal profitieren (bis zu 8 Verbindungen gleichzeitig).
  • Wenn Sie Ihre Wohnung verlassen, wird das automatisch erkannt, so dass dies keine Unterbrechung Ihrer Kommunikationen zur Folge hat.
  • Eine geringe Investition für maximalen Komfort. Sie müssen lediglich Internet-Kunde sein und über ein POST-Mobiltelefon-Abonnement sowie über ein 3G-kompatibles Mobiltelefon verfügen.
  • Einfache Installation der Antenne. Sie müssen sie lediglich anschließen.
  • Sie bezahlen lediglich Ihr monatliches Abonnement, Ihre Mobilkommunikationen werden weiterhin ausschließlich mit Ihrem Mobiltelefon-Abonnement verrechnet (einschließlich Ihrer Datenkommunikationen). Ebenso wird Ihnen für die Personen, die Sie besuchen und Ihr PerfectSignal benutzen, keine Kommunikation in Rechnung gestellt.

*Abhängig von der Konfiguration Ihrer Wohnung und der verwendeten Baumaterialien
**Le Client, s'il n'est pas satisfait par le Service, aura la possibilité de se rétracter par courrier recommandé dûment motivé dans les quatorze (14) jours suivant la conclusion du Contrat.

Ausstattung

Hier das Gerät "PerfectSignal", ganz einfach mit Ihrem Router PostHomeServer (Fritz!Box) Zuhause zu verbinden.

Gewicht 0.4kg (ohne Netzteil)
Dimensionen (LxBxT) ca. 168mmx164mmx52mm mit Gestell
Strom - PerfectSignal 9V
Strom - Universalnetzteil 100 bis 240VAC, 50 bis 60 Hz
Ethernet 10/100Mbps; RJ45 Konnektor
Betriebstemperatur 0° bis 40°

Hilfe

1. Warum benötige ich PerfectSignal?

Heutzutage sind die Wohnungen, bedingt durch neue europäische Normen und Technologien, zunehmend besser gedämmt. Dies hat zur Folge, dass sich das Signal des Mobilfunknetzes in Ihrer Wohnung verringert, denn die Mobilfunkwellen können diese Hindernisse nur schwer passieren.

 

Gesundheit

2. Besteht ein Risiko für meine Gesundheit und die meiner Familie, wenn ich PerfectSignal nutze?

Heutzutage sind wir von allerlei Wellen umgeben. Diese Wellen stammen von unserer Mikrowelle, unseren Mobiltelefonen und dem Babyphone ... Diese Wellen sind reglementiert, insbesondere durch die WHO, die für jedes Gerät maximale Grenzwerte auferlegt.
Die Wellen Ihrer PerfectSignal Box sind etwa um den Faktor 100 kleiner als die empfohlenen Werte der verschiedenen Organisationen. Zum Vergleich: Die von Ihrer PerfectSignal Box emittierten Wellen sind schwächer als die Wellen Ihrer WiFi-Installation oder Ihres DECT-Telefons.

3. Können meine Kinder die PerfectSignal Box ohne Gefahr berühren?

Ja. Auch wenn Ihre Kinder Ihre PerfectSignal Box berühren, bleiben die bei diesem Kontakt empfangenen Wellen weit unter den Schwellenwerten, die von den verschiedenen Organisationen festgelegt wurden.
Wenn Sie sich um mehrere zehn Zentimeter von der Box wegbewegen, sind die aufgenommenen Wellen im Vergleich zu den durch Ihre Umgebung emittierten Wellen vernachlässigbar. Ihre Kinder können daher unbesorgt in dem Zimmer spielen, in dem Ihre Box installiert ist.

 

Betrieb

4. Welche Elemente sind unbedingt erforderlich, um PerfectSignal zu nutzen?

Um PerfectSignal zu nutzen, müssen Sie über Folgendes verfügen

  • einen LuxFibre-Zugang;
  • ein 3G-Telefon.

Sie können Ihr bestehendes POST-Mobiltelefon-Abonnement beibehalten, es ist keine Änderung erforderlich.

5. Wie installiert man die PerfectSignal Box?

Die Installation Ihrer Box ist sehr einfach. Es reicht aus, Ihre PerfectSignal Box und Ihr Modem mithilfe eines Internetkabels zu verbinden. Dann können Sie das eine Ende des Adapterkabels an Ihre Box und das andere Ende an eine elektrisch versorgte Steckdose anschließen (Wir raten Ihnen davon ab, Ihre Box an eine Steckdose anzuschließen, die durch einen Schalter gesteuert wird).

6. Was muss ich tun, um die Verbindung mit PerfectSignal herzustellen?

Sie brauchen nichts zu tun. Sobald Sie nach Hause kommen, nutzt Ihr Mobiltelefon automatisch Ihre Box, um zu telefonieren, auf dem Internet zu surfen, ...

7. Welche Nutzungstypen meines Mobiltelefons werden übernommen?

Mit PerfectSignal können Sie Ihr Mobiltelefon wie sonst auch benutzen. Sie können telefonieren, Ihre Apps nutzen, SMS/MMS-Nachrichten senden, mit 3G auf dem Internet surfen, ... All das erfolgt vollständig transparent für Sie und auf Ihrem Mobiltelefon erscheint keine spezielle Anzeige.

8. Wer kann PerfectSignal nutzen?

Alle Personen, die ein POST-Mobiltelefon-Abonnement haben oder sich bei Ihnen im Roaming befinden (zum Beispiel wenn ausländische Gäste bei Ihnen zu Besuch sind) , können es nutzen. Bedingt durch die Reichweite Ihrer Box ist der Empfang grundsätzlich auf Ihre Wohnung begrenzt.

9. Wie viele Personen können gleichzeitig PerfectSignal nutzen?

Bis zu 8 Personen, die ein POST-Mobiltelefon-Abonnement haben oder bei denen eine Roamingsituation vorliegt, können gleichzeitig eine Verbindung mit Ihrem PerfectSignal herstellen. Jede Internet-3G-Verbindung, jeder Anruf oder jede Sendung von SMS/MMS-Nachrichten wird als Verbindung gezählt. Wenn sich mehr als 8 Personen unter der Signalabdeckung Ihrer Box befinden, können diese Personen sich jeweils abwechselnd mit dem Signal verbinden (bis zu 8 gleichzeitig).

10. Ist mein Mobiltelefon mit diesem Dienst kompatibel?

Nach unserem Kenntnisstand existiert kein 3G-Mobiltelefon, das nicht mit dem PerfectSignal-Dienst kompatibel ist.

11. Kann ich den Aufstellungsort meiner PerfectSignal Box verändern?

Sie können Ihre Box bei Ihnen zu Hause dort hinstellen, wo Sie möchten. Sie muss jedoch mit Ihrem Modem/Router verbunden bleiben. Wenn Sie umziehen oder Sie Ihre Box vorübergehend an einer anderen Adresse nutzen möchten, müssen Sie unbedingt POST informieren und die neue Nutzungsadresse angeben. Die Box kann jedoch nicht außerhalb Luxemburgs genutzt werden.

12. Wie werden meine Anrufe getätigt? Sind sie sicher?

Wenn Sie einen Anruf tätigen, gelangt dieser zunächst zu Ihrer Box. Der Anruf wird dann von unserer PerfectSignal-Plattform zum Kern des Mobilfunknetzes weitergeleitet, um dann bei Ihrem Gesprächsteilnehmer anzukommen.
Es werden keine Informationen lokal in Ihrer Box (Anrufe, Telefonnummern, Internetdaten, ...) gespeichert. Ihre Anrufe sind daher genau so sicher, als wenn Sie von einem beliebigen Ort in Luxemburg angerufen hätten.

13. Kann ich, wenn ich meinen POST-Vertrag kündige, den PerfectSignal-Dienst behalten?

Das Angebot der PerfectSignal-Abdeckung ist Kunden vorbehalten, die einen POST-LuxFibre-Zugang haben. Bei einer Kündigung profitieren Sie nicht mehr von der optimierten Abdeckung, die durch Ihre PerfectSignal Box bereitgestellt wird.

14. Welcher Bereich wird durch meine PerfectSignal Box abgedeckt?

Grundsätzlich erstreckt sich der Abdeckungsbereich rund um Ihre Box in einem Umkreis von etwa 20 bis 30 Meter. Diese Entfernung ist sehr variabel und kann gegebenenfalls in Abhängigkeit der Hindernisse (Trennwände/Wände, Estrich, ...), die sich innerhalb Ihrer Wohnung befinden, kleiner sein. Im Allgemeinen sollte Ihre Wohnung abgedeckt sein.

15. Wie verläuft der Wechsel zwischen PerfectSignal und dem äußeren Netz?

Wenn Sie Ihre Wohnung verlassen während Sie ein Gespräch führen, realisiert Ihr Mobiltelefon auf transparente Weise und ohne Unterbrechung des Dienstes den Übergang von Ihrer Box auf das äußere Mobilfunknetz.
Dagegen besteht keine Kontinuität des Dienstes, wenn Sie von draußen kommen. Wenn Sie ein Gespräch führen und Sie sich in Ihre Wohnung begeben, können sich zwei Fälle ergeben:

  • Vor der Installation von PerfectSignal verfügten Sie über eine geringe Netzabdeckung: Der Anruf wird fortgesetzt und Ihr Mobiltelefon realisiert automatisch den Übergang auf Ihre PerfectSignal Box.
  • Vor der Installation von PerfectSignal verfügten Sie über keine Netzabdeckung: In dem Fall wird Ihr Gespräch unterbrochen. Sie müssen Ihren Gesprächsteilnehmer erneut anrufen bzw. erneut angerufen werden.

16. Kann ich meine PerfectSignal Box ausschalten?

Um in den uneingeschränkten Genuss von PerfectSignal zu kommen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Box aus den folgenden Gründen nicht auszuschalten:

  • Wenn Sie Ihre Box einschalten, müssen Sie warten bis sich diese erneut initialisiert;
  • Sie laufen Gefahr, dass Sie Anrufe von Gesprächsteilnehmern verpassen, die Sie zu erreichen versuchen.

Wenn Sie es jedoch möchten, können Sie durchaus den Stecker herausziehen, wenn Sie für einige Zeit abwesend sind.

17. Kann ich ein Powerline-System für den PerfectSignal-Anschluss verwenden?

Wenn sich Ihre Fritz!Box an einem nicht zentral gelegenen Ort befindet, raten wir Ihnen, ein Powerline(PLC)-System für den PerfectSignal-Anschluss in einem zentralen Raum Ihres Hauses zu verwenden. Dadurch profitieren Sie von der bestmöglichen Abdeckung.

 

Preis und Fakturierung

18. Was kostet der PerfectSignal-Dienst?

Der einmalige Preis für die PerfectSignal Box beträgt inklusive Mehrwertsteuer 99 €. Dieser Preis ist bezuschusst, da POST einen Teil der Ausstattungskosten übernimmt.
Es ist es ferner ein monatliches Abonnement in Höhe von 5 € zu bezahlen. Dieses Abonnement ist gleichbleibend, unabhängig davon, wie viele Nutzer eine Verbindung mit Ihrer Box herstellen. Wenn die durch PerfectSignal bereitgestellte Abdeckung für Ihre Wohnung nicht ausreichend ist, da sie beispielsweise sehr groß ist, können Sie einen Vertrag für eine zweite PerfectSignal Box abschließen, und zwar zu den gleichen Tarifkonditionen wie für die erste.

19. Wie werden meine Anrufe verrechnet, wenn diese über PerfectSignal geleitet werden?

Der Preis für Ihre Kommunikationen wird nicht bezüglich PerfectSignal in Rechnung gestellt. All Ihre Kommunikationen werden nur bezüglich Ihres Mobiltelefon-Abonnements berechnet, und zwar gemäß dessen Konditionen.
Der Datenverbrauch von PerfectSignal wird nicht bezüglich Ihres LuxFibre-Abonnements verbucht.
Die Verbindungskosten (Telefon sowie Data) derjenigen Personen, die Ihre PerfectSignal Box nutzen, wird bezüglich der Telefon-Abonnements dieser Personen berechnet, und zwar gemäß den Konditionen ihres Abonnements.

20. Gibt es Kosten im Falle einer Kündigung oder Nichtrückgabe?

Wenn Sie einen Vertrag für den PerfectSignal-Dienst abschließen, verpflichten Sie sich für eine Nutzungslaufzeit von 24 Monaten. Wenn Sie Ihr Abonnement vor dem Ablauf dieses Zeitraumes von 24 Monaten kündigen, müssen Sie POST einen Betrag in Höhe von 2 € pro Monat der verbleibenden Laufzeit bezahlen.
Die Box bleibt auf jeden Fall Ihr Eigentum und könnte später wieder verwendet werden, wenn Sie erneut einen Vertrag für den Dienst abschließen möchten.

 

Ich habe ein Problem

21. Ich sehe nicht, ob ich unter der PerfectSignal-Abdeckung bin?

Das ist völlig normal. Der Anschluss Ihres Mobiltelefons erfolgt ganz transparent. Es erscheint keine spezielle Anzeige auf Ihrem Mobiltelefon, wenn sich unter der PerfectSignal-Abdeckung befinden.

22. Mein Anruf wird unterbrochen, wenn ich nach Hause komme.

Wenn Sie außerhalb Ihrer Wohnung ein Gespräch führen und Sie sich beim Hineingehen unter Ihre PerfectSignal-Abdeckung begeben, kann der Anruf verloren gehen. Sobald Sie sich innerhalb Ihrer Wohnung befinden, können Sie erneut Ihren Anruf tätigen.

23. Die LED, die anzeigt, dass die PerfectSignal Box elektrisch versorgt wird, leuchtet rot, während sie vorher grün leuchtete.

Dies kann bedeuten, dass Ihre Box zu warm ist. Ziehen Sie deren Stecker heraus, damit sie sich abkühlen kann und stellen nach der Abkühlung den Anschluss wieder her. Vergewissern Sie sich parallel dazu, dass Ihre Box nicht zu nahe an einer Wärmequelle steht oder nicht direkt den Sonnenstrahlen ausgesetzt ist. Dieser Fall kann auch auftreten, wenn sich Ihre Box in einem zu kleinen geschlossenen Raum befindet, der die Luftzirkulation einschränkt.
Wenn trotz all dieser Vorkehrungen die LED weiterhin rot leuchtet, können Sie sich in einen unserer Post Telecom Shops mit Ihrer Box begeben, damit diese von einem unserer Experten untersucht und geprüft wird.

24. Meine PerfectSignal Box hat Schwierigkeiten, einen Anschluss mit dem Internet herstellen (die LED, die die Verbindung mit dem Netz anzeigt, leuchtet nicht).

In dem Fall müssen Sie einige Überprüfungen vornehmen:

  • Benutzen Sie ein anderes Gerät, das einen Zugang zum Internet aufweist, um zu überprüfen, ob Ihr Internetzugang ordnungsgemäß funktioniert.
  • Überprüfen Sie Ihre Internetkonfiguration, um sicherzustellen, dass Ihr Internetzugang an diesem Port nicht durch eine Firewall oder eine Sicherheitsregel gesperrt ist.
  • Überprüfen Sie, ob Sie nicht versucht haben, Ihre Box unter Verwendung eines WiFi-Modem/Routers oder einer geteilten Internetverbindung anzuschließen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Internetkabel korrekt an Ihrem Modem und Ihrer Box angeschlossen ist.

25. Alle LEDs leuchten kurzzeitig nicht mehr.

Dies bedeutet, dass Ihre Box einen automatischen Reboot ausgeführt hat. Dieser Vorgang kann beispielsweise dadurch bedingt sein, dass POST ein Upgrade bezüglich des Dienstes durchgeführt hat.

26. Die LED Ethernet leuchtet nicht mehr, nachdem sie geblinkt hat.

Wenn Sie Ihre Box benutzen, um eine bedeutende Menge an Informationen zu versenden, kann diese LED ausgehen. Wenn parallel dazu die LED des 3G-Dienstes immer noch grün leuchtet, besteht kein Problem.

27. Die LED, die die Verbindung mit dem Netz anzeigt, blinkt.

Dies zeigt an, dass die Box gerade benutzt wird und dass von Ihrer Box Daten gesendet bzw. empfangen werden.

28. Die LED des 3G-Dienstes blinkt grün (mehr oder weniger schnell).

Dies bedeutet, dass Ihre PerfectSignal Box keine Verbindung mit dem POST-Mobilfunknetz hat. Wir empfehlen Ihnen, den Anschluss Ihrer Box zu überprüfen.

  • Dies kann auftreten, wenn Sie soeben Ihre Box angeschlossen haben. In bestimmten Fällen kann eine Wartezeit von bis zu 2 Stunden nach dem Anschluss erforderlich sein, damit Ihre Box funktionsfähig ist.
  • Falls die Box keine Verbindung mit dem Internet herstellt, begeben Sie sich mit Ihrer PerfectSignal Box in einen unserer POST Telecom Shops.

29. Die LED des 3G-Dienstes blinkt (anderer Fall als der oben erwähnte).

Dies kann auftreten, wenn POST einen Wartungsvorgang bezüglich des Dienstes ausführt oder wenn Sie POST kontaktiert haben und gerade ein Support-Vorgang durchgeführt wird. Wenn das Problem nach 2 Std. immer noch auftritt, begeben Sie sich mit Ihrer PerfectSignal Box in einen unserer POST Telecom Shops.

30. Ich habe an meiner Fritz!Box keinen verfügbaren Port.

Um dieses Problem zu lösen, raten wir Ihnen einen Ethernet-Switch an Ihrer Fritz!Box so anzuschließen, dass Sie von mehreren Steckanschlüssen profitieren können. Zur Beseitigung dieses Problems ist es auch möglich, ein Powerline-System zu verwenden.

31. Ich habe keinen gelben Port an meiner Fritz!Box.

Dies ist dadurch bedingt, dass es sich bei Ihrer Fritz!Box um eine ältere Version der gegenwärtig vermarkteten handelt. PerfectSignal funktioniert dennoch mit diesem Modell; Sie müssen nur die Box an den Farbsteckanschlüssen Ihrer Fritz!Box anschließen.